TuS- Schwimmer zeigen sich in starker Form auf den Norddeutschen Meisterschaften

Mit 7 Aktiven gingen die Schwimmer des TuS Harsefeld am 16.03.19 bei den Norddeutschen
Mastersmeisterschaften in Braunschweig an den Start.

Für die Hälfte des Teams war es der erste Masters-Wettkampf auf diesem Niveau, sodass im Team eine
angespannte Vorfreude herrschte. Nach den intensiven Trainingseinheiten der
letzten Monate gingen alle fokussiert und hochmotiviert in den Wettkampf.

Die 4x50m-Lagen mixed- Staffel in der Besetzung Jessica Mücke, Finja Rohleder,
Jannik Wiemann und André Freise konnte sich mit einer guten Zeit unter die ersten
10 schwimmen, wobei hier durchaus noch Potenzial nach oben ersichtlich war.
Besser machten es da die Männer der 4x50m-Freistil- Staffel in der Besetzung André
Freise, Jannik Wiemann, Torsten Reschke und Tim Rennhack, die sich durch ein
starkes Rennen die Bronzemedaille sichern konnten.

In den Einzelwettkämpfen konnte besonders Jessica Mücke überzeugen, indem sie
sich durch ganz starke Leistungen den Titel der Norddeutschen Meisterin über 50m
Rücken und 50m Freistil gesichert hat. Eine weitere Medaille für die TuS Schwimmer
holte sich André Freise durch seinen dritten Platz über 50m Freistil. Auch die
anderen TuS- Schwimmer Stefan Müller, Jannik Wiemann, Torsten Reschke und Tim
Rennhack haben in ihren Einzelrennen ebenfalls gute Zeiten erzielt, wodurch sie
sich zumeist unter den Top 10 ihrer Altersklasse platzieren konnten. Nun gilt es die
nächsten Wochen weiter intensiv zu trainieren, um bei den Bezirksmastersmeisterschaften
im Mai das vorhandene Potenzial noch weiter auszuschöpfen und die bestmöglichen
Ergebnisse rauszuholen.

 

#THETEAM

Menü