Thorsten Rauschenbach wird Landesmeister im Werfer-5-Kampf

Am letzten Samstag in Salzgitter wurde Thorsten Rauschenbach neuer M45 Landesmeister im Wurf-5-Kampf. Zu diesem speziellen Mehrkampf gehören, Kugelstoß, Hammer-, Diskus-, Gewichts- und Speerwurf.

Es waren alles andere als optimale Verhältnisse mit Regen und Wind, sowie Temperaturen unter 10 Grad , die keinem Werfer so richtig gefallen konnten. Die Sachen feucht, die Wurfringe nass und die Geräte kaum trocken zu kriegen und doch konnte Thorsten mit geworfenen 34,86m im Hammerwurf,   mehr als zufrieden sein und den Wettkampf stark beginnen. Denn diese Weite kam trotz der schlechten Bedingungen, sehr nahe an seine persönliche Bestleistung von 35,98m aus dem Jahr 2017 heran. In den weiteren Disziplinen Kugel, Diskus ,Speer  lief es dann nicht ganz so gut für ihn und er wusste, für das Gesamtergebniss musste noch ein guter Gewichtswurf her. Dort konnte er dann wieder überzeugen und warf das 15,88 kg schwere Gewicht  10,73m weit und stellte damit  eine neue persönliche Bestleistung auf . Am Ende gewann er seinen ersten Landesmeister-Titel  mit 2535Pkt., neuer persönlicher Bestleistung und knapp 100 Pkt. Vorsprung vor Ulrich Krone vom SC Osterbrock.

Menü