Judo – Stint-Turnier am 18.11.2018 in Lüneburg

Judo

Stint-Turnier Lüneburg 18.11.18

Was kann man an einem trüben Novembersonntag bei nasskaltem Fieselwetter wohl besseres tun, als sich in behaglicher Atmosphäre bei Kaffee und Kuchen mit Freunden zu treffen? Und genau das haben wir am 18. November auch getan!

Mit drei Kämpfern, Liam Eichholz (U12), Lion Herthel (U12) und Johann Husung (U10) sind wir morgens nach Lüneburg zum Stint-Turnier gefahren. Neben den Sportvereinen aus der Ost- und Südheide trafen wir wieder auf die “üblichen Verdächtigen” aus Horneburg, Stade und Hemmoor. Neben dem obligatorischen Kuchenbasar fiel vor allem auf, dass sehr viele Eltern direkt am Mattenrand ihre Helden begleiteten. In gewichtsnahen Pools kamen wir in 10 Kämpfen auf 5 Siege – ein stattlicher und hart erkämpfter Erfolg! Liam wurde in seiner Gewichtsklasse zweiter, Lion und Johann jeweils Dritte. Selbst da, wo unsere Judoka unterlagen, haben sie ihre Haut teuer verkauft und Biss gezeigt.

Mit den Harsefeldern in ihren grünen Jacken muss man rechnen!

Menü