Plötzlich Kreismeister

Bei den Kreismeisterschaften am 10. Februar in Wiepenkathen sind die 6 besten Vereine aus dem Landkreis angetreten. Zur Überraschung aller haben die E-Mädchen vom TUS Harsefeld es geschafft und den 1.Platz erkämpft.  Schon nach den ersten vier Spielen, die das Team alle mit 2:0 gewonnen hatte, konnte ihnen keiner mehr den ersten Platz streitig machen. Zum Glück, denn das letzte Spiel hat das Harsefelder Team leider 0:1 verloren. Trainer Andre Borchers war super stolz auf seine Truppe und die Mädels total glücklich. Nun heißt es Daumen drücken, denn durch den Sieg hat sich Harsefeld für die Bezirksmeisterschaften in Celle am 10.März qualifiziert.

Menü