Nachruf zum Tod von Georg Boinowitz

Wir müssen Abschied nehmen von unserem Ehrenmitglied und langjährigen Vereinsvorsitzenden Georg Boinowitz.
Georg ist am 29. März nach schwerer Krankheit im Kreis seiner Familie verstorben.

Der Verein verdankt Georg so unendlich viel.

Von 1979 bis 1988 hat er als Vorsitzender mit seinen kreativen Ideen den Verein über viele Jahre geprägt.

Mit seiner engagierten Unterstützung wurde am 8. Januar 1988 die Integrationssport-Sparte gegründet. Über 10 Jahre hat er dann organisatorische Aufgaben der Sparte übernommen und den Übungsbetrieb zusammen mit Lothar Malzahn organisiert.

Einige Jahre später schrieb eine Zeitung dazu:

Wie gehe ich am besten auf behinderte Menschen zu? Diese Frage hat sich auch Georg Boinowitz einmal gestellt. Heute weiß er längst eine Antwort darauf: Einfach so wie auf alle Menschen. „Behinderte Menschen wollen nicht anders behandelt werden, nicht mit extra viel Hilfsbereitschaft“ sagt er, „sie wollen selbst machen was sie machen können. Wir nichtbehinderte Menschen neigen immer dazu uns aufzudrängen“

Vor elf Jahren hatte Georg Boinowitz allerdings wackelige Knie vor dem ersten Treffen der Harsefelder Integrationsgruppe. „Das kann ich nicht“, war sein Gedanke. Das er es doch konnte, auch so ganz ohne vorherige spezielle Ausbildung, war eine besondere Erfahrung für ihn.

Heute wissen wir, dass die Integrationssport-Sparte eine Erfolgsgeschichte geworden ist. Bis heute treffen sich behinderte und nichtbehinderte Sportler einmal die Woche zum Sport und zusätzlich zu weiteren Aktivitäten (Ausflüge, Kegeln, Spiele-nachmittage und vieles mehr).

Danke Georg!

Leider werden wir Georg Boinowitz auf Grund der aktuellen Lage nicht persönlich verabschieden können.

Deshalb auf diesem Weg:

Ruhe in Frieden!

Als letzten Gruß
Vorstand, Integrationssportgruppe und alle Mitglieder des TuS Harsefeld

Georg hat sich gewünscht, dass von Blumen- und Kranzspenden Abstand zu nehmen ist und stattdessen um eine Spende für die Integrations-sportgruppe des TuS Harsefeld gebeten.

Diesem Wunsch wird der Vorstand des TuS Harsefeld nachkommen.

TuS-Anzeige im Tageblatt vom 2. April 2020
Familienanzeige im Tageblatt vom 2. April 2020
Lothar Mahlzahn, Anke Wolfram, Georg Boinowitz und
Christine Dürr (v.l.n.r.) auf der Jubiläumsdisco zum 25jährigen
Jubiläum des Integrationssports
Georg mit Maike Kasiske auf der Jubiläumsdisco
zum 25jährigen Jubiläum des Integrationssports

Menü