Judo – Wer McDonald´s nur mit Fastfood verbindet, kennt nur die halbe Wahrheit

Judo

Wir haben uns am 08.02.2020 auf zum McDonald´s Cup nach Buxtehude gemacht. Im Gepäck hatten wir die Kämpfer/innen Laura Heydorn, Eduard Berg, Connor Pöhler und Gerasimos Potamianos.

Trotz guter Kämpfe, haben wir es dann leider nicht auf das Treppchen geschafft. Da wir in der Vergangenheit etwas erfolgsverwöhnt waren, blieben einige Tränen und der Ärger, über das was nicht erfolgreich umgesetzt werden konnte, nicht aus.

Auch wenn es diesmal nicht so gut für uns gelaufen ist, lassen wir uns nicht entmutigen. Wir kommen wieder! Getreu dem Motto “aus Fehlern lernt man”, analysieren wir in der Zwischenzeit unsere Lücken und trainieren sie weg. Diesmal
haben die Anderen gewonnen. Das nächste Mal sind wir wieder dran.

Menü