Judo – Die Erfolge liegen auf den Händen

Judo

Durch Umbaumaßnahmen war unsere gewohnte Trainingshalle für mehrere Wochen gesperrt. Demnach mussten wir notgedrungen in eine andere Halle ausweichen und teilweise ohne Matten trainieren. Dennoch haben wir uns am 03.11.2019 den Herausforderungen in Beverstedt gestellt. Wir waren beim Kreisturnier dabei und haben einige der beliebten runden Trophäen mit nach Hause genommen.

Unsere U11 hat sich tapfer geschlagen.

Connor Pöhler konnte seinen Kampf für sich entscheiden und wurde mit Gold belohnt.

Johann Husung musste sich in drei Kämpfen beweisen, wobei er zwei für sich entscheiden konnte. Den dritten Kampf musste er verletzungsbedingt vorzeitig abbrechen. Dennoch hat es bei ihm für Silber gereicht.

Für Laura Heydorn wurde es zweimal ernst. Einmal gewonnen, macht auch für sie Silber!

Unsere U14 war mit vier Kämpfern am Start.

Frida Husung hat sich in zwei Kämpfen den zweiten Platz auf dem Treppchen gesichert, wobei sie einen Kampf nur knapp im Golden Score verloren hat.

Für Lion Herthel ging es in vier Kämpfen hart auf der Matte zu. Er musste sich in drei Freundschaftskämpfen und einem Kampf in seiner Gewichtsklasse beweisen. Für ihn reichte es zum Schluss für Silber.

Last but not least…. Ana Lukic und Gerasimos Potaminos- für beide war es der erste Wettkampf. Alleine für diesen Mut und ihre Entschlossenheit sind sie schon Gewinner. Am Ende durften sich Ana Bronze und Gerasimos Gold überreichen lassen.

Bilder sagen mehr als Worte und deswegen kommt zum Guten Schluss nur noch unser Tageserfolg in Bildform. ❤LICHEN GLÜCKWUNSCH AN ALLE TEILNEHMER

Menü