Doppelwochenende der TuS Harsefeld Tigers ohne Punkte

Eishockey

Im Heimspiel am Samstag, den 16.12.2017 unterlagen die Tigers dem ECW Sande mit 2:8 (1:5; 0:2; 1:1)

Die frühe Führung von Sebastian Möhrke währte gerade mal 39 Sekunden bis Sande den Ausgleichstreffer erzielten. Die Gäste spielten gradliniges, einfaches Eishockey und erarbeiteten sich Chancen um Chancen und ließen die Gastgeber nicht ins Spiel kommen.

Lediglich das letzte Drittel konnten die TuS Harsefeld Tigers ausgeglichen gestalten.

Verdient gingen die Jadehaie aus Sande als Sieger vom Eis und wurden von ihren zahlreich mitgereisten Fans gefeiert.

Sonntag, den 17.12.2017 mussten die Tigers sich im Auswärtsspiel in Hamburg Farmsen den Hamburg Crocodiles mit 2:4 (0:1; 1:3; 1:0) geschlagen geben.

In diesem Spiel präsentierten sich die TuS Harsefeld Tigers wesentlich besser als am Tag zuvor. Lange konnten sie den Gastgebern trotzen, aber mussten sich letztendlich den sehr körperbetont spielenden Hamburgern geschlagen geben.

Das nächste Spiel haben die TuS Harsefeld Tigers am 23.12.2017 um 20:30 Uhr in Hamburg Stellingen beim Tabellenschlusslicht Hamburger SV.

Menü