Biathlon in Harsefeld!

heute, am Samstag den 23. Februar haben wir uns in der Turnhalle Jahnstraße getroffen und einen Spiel- und Sportvormittag gemeinsam verbracht.
Als erstes ging es los mit Kindern in Gruppen an verschiedenen Stationen (Pendel, “Es war einmal”, Parcours und Volltreffer).

Gewonnen hat die Gruppe “Dachs” mit Jona, Meggy, Pia, Anna, Jannis und Insa,
dicht gefolgt von “die sieben Feuerbälle” mit Enid, Jesper, Fabian, Mia, Noel, Luuk und Maarja
die Gruppe “ohne Namen” schaffte es auf Platz drei mit Lena, Amelie die Erste, Rena, Mika, Aria und Amelie die Zweite
und Team 1 mit Kevin, Sonya, Lauisa, Bjane, Anton und Theo freut sich auf eine Revanche!

Damit die Eltern nicht nur zugucken, hat das Trainerteam uns in Wallung gebracht. Es hieß: Kinder gegen Erwachsene im Biathlon! Die Kinder haben (ganz knapp) 🙂 gewonnen.

Beim Biathlon werden Ausdauer- (Langlauf) und eine Präzisionssportart (Schießen) miteinander vereint. Das macht es so unterhaltsam, nicht nur am Fernseher, in den Stadien ist ordentlich was los! Zurück nach Harsefeld: Unsere Ausdauersportart hieß Laufen und die Präzession brachte das Kegelabwerfen. Ganz ehrlich, da war nicht viel mit Präzession – so mussten viele von uns die Strafrunden drehen. Die Kinder waren in jedem Fall deutlich besser als die Erwachsenen.
Wir hatten einen mordsmäßigen Spaß! Danke für die Idee!

Aber beim nächsten Mal, gibt es eine Revanche, dann habt ihr nichts mehr zu lachen 😉

Nach dem Biathlon haben wir uns um am gemeinsam zusammengestellten Buffet gestärkt und hatten eine gute Zeit und gute Gespräche.

Heute hat Carsten noch drei unserer Übungsleiter (Janna, Isabell und Alex) ausgezeichnet. Wer sich in Niedersachsen engagiert, kann als junger Mensch so eine Auszeichnung erhalten. Das macht sich richtig gut in der Bewerbung!

mit sportlichen Grüßen &
bleibt alle gesund!

Doreen Liestmann

Menü